• Zimmerei + Holzbau Kleinöder GmbH
  • Moosbach 2 • 91575 Windsbach
  • 09871 / 7922

Ehrungen für 30, 20 und 10 Jahre Betriebstreue und den Innungssieger 2018 bei der Zimmerei Kleinöder

Ehrungen für 30, 20 und 10 Jahre Betriebstreue und den Innungssieger 2018 bei der Zimmerei Kleinöder

Ein kurzer Jahresrückblick wurde im Rahmen der Weihnachtsfeier des Jahres 2018 im Windsbacher Ortsteil Moosbach durchgeführt. Zimmermeister Rainer Kleinöder dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre im zurückliegenden Jahr geleistete Arbeit und ihr Engagement. Mit der entsprechenden Motivation konnten wieder zahlreiche Baustellen, wie der Neubau von Einfamilienhäusern in Holzbauweise in Wolframs-Eschenbach und Windsbach, die Sanierung der Turnhalle in Sachsen bei Ansbach und die Holzbauarbeiten beim Sporthallen-Neubau in Weidenbach, Dachsanierungen in Neuendettelsau, Schwabach, Heilsbronn, sowie Denkmalsanierungen am Gemeindehaus in Windsbach und in Fürth an der Kirche „St. Martin“, erfolgreich bearbeitet werden. Überdies wurden noch zahlreiche Arbeiten bei privaten, öffentlichen und kirchlichen Auftraggebern ausgeführt. Hierfür dankten die beiden Meister allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr tatkräftiges und kompetentes Wirken. Der Höhepunkt des Abends war aber sicherlich die Ehrung der langjährigen Mitarbeiter: Günter Meyer für 30 Jahre, Martin Schiller für 20 Jahre, Linda Schwarzfischer für 10 Jahre Betriebstreue, sowie Tobias Wechsler unserem Innungssieger. Die Ehrungen hierzu übernahmen Norbert und Rainer Kleinöder: Günter Meyer aus Wollersdorf ist seit drei Jahrzenten ein ausgewiesener Fachmann, der mit allen Zimmererarbeiten bestens vertraut ist, insbesondere für Fachwerkssanierungen und denkmalpflegende Arbeiten im Holzbau. Martin Schiller, wohnhaft in Windsbach, ist seit 20 Jahren beim Aufrichten, bei Dachsanierungen und bei Dachdeckerarbeiten stetig aktiv dabei. Bei den Arbeiten auf Dächern und auf Holzkonstruktionen bringt er seine langjährige Erfahrung erfolgreich mit ein. Linda Schwarzfischer wohnt in Windsbach und ist seit 10 Jahren bei der Zimmerei Kleinöder tätig. Dabei ist sie zuverlässig und gewissenhaft für die Buchhaltung mit dem Schwerpunkt Lohnbuchhaltung, sowie für die allgemeinen Bürotätigkeiten verantwortlich. Tobias Wechsler, wohnhaft in Neuendettelsau, hat in den vergangenen drei Jahren seine Ausbildung zum Zimmerer sehr erfolgreich durchgeführt. Wir freuen uns mit ihm über seinen überaus erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Wofür er von der Berufsschule in Gunzenhausen mit dem Staatspreis und von der Zimmerer-Innung Westmittelfranken als Innungssieger ausgezeichnet wurde. Als Dank für die Betriebstreue der zwei Mitarbeiter und dem Innungssieger überreichten ihnen die beiden Meister persönliche Geschenke. Frau Schwarzfischer wurde als Dank für die Betriebstreue die Anstecknadel in Bronze und die Ehrenurkunde der Handwerkskammer Nürnberg, sowie ebenfalls ein persönliches Geschenk überreicht. Mit dem Dank für die Geehrten brachten Norbert und Rainer Kleinöder zum Ausdruck, dass sie sich auf eine weitere langjährige Zusammenarbeit freuen. Bei 30-, 20- und 10-jähriger Betriebstreue kommen die Verbundenheit, die Identifikation mit dem Betrieb sowie ein großes Vertrauensverhältnis zum Ausdruck.

von links: Martin Schiller, Tobias Wechsler, Linda Schwarzfischer, Günter Meyer.